Aktuelle Informationen der Parkschule

Hinweis zu den Infektionsschutzmaßnahmen für Notbetreuung und Unterricht an der Parkschule Essingen:

Ausgeschlossen vom Unterricht sind Kinder bzw. Schülerinnen und Schüler,

  • die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind oder
  • mit Symptomen eines Atemwegsinfekts oder erhöhter Temperatur.

Die geltenden Verhaltens- und Hygienevorschriften in der Parkschule sind hier.

Die Notfallbetreuung entfällt ab Mo 29.6.



Wiederaufnahme des Regelbetriebs an der Grundschule unter Pandemiebedingungen ab Mo 29. Juni 2020

An der Parkschule Essingen sieht die umfassende Öffnung des Unterrichts an der Grundschule so aus:

Die Kinder sind täglich vormittags jeweils 5 Unterrichtstunden plus Pausenzeit(en) in der Schule, das entspricht genau 4 Zeitstunden.
Unterrichtsbeginn und -ende sowie die Pausen müssen zeitversetzt geplant sein. Somit staffelt sich der Unterricht wie folgt:

  • Kl. 4ab: 7:30 – 11:30 h
  • Kl. 3ab: 7:45 – 11:45 h
  • Kl. 2abc: 8:00 – 12:00 h
  • Kl. 1ab: 8:15 – 12:15 h
  • Nachmittagsunterricht findet nicht statt. Für den Nachmittag kann es Hausaufgaben oder Wochenplanarbeit geben.
  • Unterrichtet werden überwiegend die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und ggfs. Englisch.

Sollte ein Kind am Präsenzunterricht nich teilnehmen können / dürfen, bitten wir um eine kurze Mitteilung.

Ganztagesbetreuung für angemeldete Ganztagesschüler der Grundschüler

  • findet wie bisher Montag, Dienstag und Donnerstag statt.
  • In der jeweils anschließenden Mittagspause werden die Ganztageskinder durch das Ganztagesteam bis 13:30 h betreut.
  • Ein Mittagessen wird nicht angeboten! Die Kinder bringen ihre eigene Mittagsverpflegung und Getränke mit. Es gibt Spielmöglichkeiten in den Ganztagesräumen und auf dem Pausenhof.
  • Von 13:30 bis 15:00 h gibt es für die angemeldeten Ganztageskinder der Klassenstufen 1/2 und 3/4 Betreuung durch Lehrkräfte, in denen die Hausaufgaben bzw. Wochenpläne erledigt werden können.
  • Ggfs. gibt es wieder am Mittwochnachmittag ein AG-Angebot der Ganztagesteams. Die Entscheidung steht noch aus.

Mit dem Regelbetrieb der Grundschule wird entfällt die angebotene Notbetreuung.
Schüler aus Kl. 5-7 mit Bedarf an (Not-)Betreuung können vormittags am Unterricht einer benachbarten Klasenstufe teilnehmen.


Aktion Parkschulstein: Das große Pixelbild

Jetzt ist aus den einzelnen PSSteine ein gemeinsames Willkommenschild entstanden. Danke nochmal an alle, die sich zahlreich an der Aktion beteiligt haben.
Die geparkten Steine dürfen auch mitgebracht werden und beim jetzigen Sekretariat auf einen Tisch abgelegt werden.

Das Willkommensbild ist im Eingangsbereich der Schule zu sehen.


Fortbildung zur Krisenintervention mit Herrn Opitz

„Wie reagiert man auf Krisen in der Schule?“ war das Thema der Fortbildung mit Schulleiter Herrn Opitz am 24.6.2020, der an seiner Schule in Giengen selbst ein Team zur Krisenintervention aufgebaut und bereits vielfältige Krisen an seiner Schule erfolgreich bewältig hat. ...

Auf Einladung von Sibylle Hamm und Teresa Kluger sprach Schulleiter Opitz über grundlegende Fragen der Krisenintervention. weiter ...


Essinger Lehrer fordern Schüler heraus: Die Tomato Challenge der Parkschule


Wiederaufnahme des Unterrichts für die Klassen 1-3 und 5-8 nach den Pfingstferien

Wiederaufnahme des Unterrichts für die Klassen 5-8 nach den Pfingstferien

  • Ab Montag 15. Juni wird der schulische Präsenzunterricht auch für die Klassen 1-3 und 5-8 wieder aufgenommen.
  • Vorgesehen ist lt. Schreiben der Kultusministerin dazu ein im Wochenrhythmus rollierendes System der einzubeziehenden Klassenstufen, auf das die Fernlernphasen abgestimmt werden sollen. 
  • 29.6.-3.7.: Kl.5 +7
    6.7.-10.7.: Kl. 6 + 8
    13.7.-17.7.: Kl. 5 + 7
    20.7.-24.7.: Kl. 6 + 8
    27.7.-29.7.: Extraplan
  • Meist werden die Klassen in 2 Gruppen aufgeteilt, um beim Unterricht in den Klassenräumen den festgelegten Sicherheitsabstand gewährleisten zu können.

Sekundarstufe Kl. 5-8

  • Die Klassen 5 und 6 sowie 7 und 8 werden im wöchentlichen Wechsel unterrichtet.
  • Die Klassen werden je in 2 Gruppen geteilt.
  • Der Unterricht wird so organisiert, dass in den Unterri8chtswochen jede Gruppe an 3 ganzen Vormittagen Unterricht hat, die G-Schüler von Kl. 8 an allen 5 Vormittagen.
  • Unterrichtet werden vorzugsweise Deutsch, Mathematik und Englisch.

Unterrichtspläne  Kl. 5    Kl. 6    Kl. 7    Kl. 8

Klasse 9

  • Die Klasse 9 wird als zukünftige Abschlussklassen täglich an den Vormittagen unterrichtet. Kl. 9
  • Für die G-Schüler gilt während der Zeit der schriftlichen Abschlussprüfungen folgender Plan. Ab 23.6. ist freiwilliger Unterricht zur Vorbereitung auf die mündlichen Prüfungen.

Gut gerüstet und geschützt für den Unterricht zu Corona-Zeiten

Zur schrittweisen Wiederaufnahme des Schulbetriebs hat die Aalener Firma Weldorado.de für die Lehrkräfte der Parkschule Essingen Gesichtsvisiere kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Der in Aalen produzierte stabile, hochklappbare und leicht zu reinigende Schutzschirm deckt die Gesichtspartie des Trägers großflächig ab. Die optimale Luftzirkulation sorgt für einen hohen Tragekomfort, auch für Brillenträger. Vor allem für Lehrerinnen und Lehrer, die im wieder aufgenommenen Unterricht oder in der Notfallbetreuung z. T. mehrere Unterrichtsstunden ohne Pause unterrichten müssen, ist dies sehr angenehm. Durch Stabilität, Austauschbarkeit der Schweißbänder und Befestigungselemente sind diese Schutzschilde zudem besonders nachhaltig und dauerhaft einsetzbar.
Am Mittwoch 27. Mai übergab der Geschäftsführer von Weldorado.de, Thomas Fürst die Schutzvisiere an Schulleiter Heinrich Michelbach und Konrektor Ulrich Mildenberger.
Diese wurden sogleich den Lehrkräften weitergereicht, ausgiebig getestet und im Unterricht eingesetzt.
Die Schutzschilde sind unter www.weldorado.de erhältlich.


Kl. 4a + 4b: Der Online-Schulkurs „Energie“

Premiere des explorhino zusammen mit den Klassen 4a und 4b: Der Online-Schulkurs „Energie“

... Die Schülerinnen und Schüler sollten selbst „Kettenreaktionen“ bauen, in denen verschiedene Energieformen zu sehen sein würden. Mit Begeisterung und der Unterstützung ihrer Eltern machten sich die Kinder ans Werk und bauten ganz tolle Kettenreaktionen. Filme und Bilder sind hier veröffentlicht.

Termine