Essinger Lehrer fordern Schüler heraus!

Um den Tomatenpflanzenverkauf der Schülerfirma während der Corona bedingten Schulschließung anzukurbeln, haben sich die Lehrer der Parkschule Essingen in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen. Kurzerhand haben die Pädagogen nämlich mit den schuleigenen iPads Videoclips gedreht, in denen sie den kontaktlosen Vertrieb der selbstgezüchteten Paradiessäpfel vom Erzeuger bis zum Endkunden für ihre treue Kundschaft dokumentieren.

Und fast alle am Schulleben Beteiligten haben sich bei der großangelegten Kampagne eingebracht. Neben der Schulleitung trugen auch Schulsozialarbeiterin, Sekretärin, Hausmeister, der FSJ'ler und sogar Schulhund Doti ihren Teil zum Gelingen der Aktion bei. In Essingen spricht man eben nicht nur von Gemeinschaftsschule, sondern man lebt sie!

Und damit in Zeiten von Abstandsregeln und Kontaktverbot das Gemeinschaftsgefühl an der Schule auch nicht zu kurz kommt, haben sich die Lehrer entschlossen mit ihrem Beispielvideo auch die Schülerinnen und Schüler der einzelnen Klassen mit einzubeziehen. Mit der Nominierung der Klassen 9a und 9b fordert Schulleiter (und oberster Gärtner) Heinrich Michelbach die nächsten beiden Gruppen zum Erstellen und Veröffentlichen eines eigenen 'Tomaten-Videos' auf.

Weil jeder Schüler der Sekundarstufe mittlerweile über ein eigenes iPad für unterrichtliche Zwecke verfügt und der Umgang mit diesem modernen Lerninstrument für die Kids inzwischen zum Alltag gehört, dürfte den Parkschülern diese Herausforderung nicht allzu schwerfallen. Genau eine Woche haben die Jugendlichen der Klasse 9 jetzt Zeit um ihre eigenen Clips zu drehen und daraus ein Gemeinschaftsvideo zu produzieren, mit dem sie dann im Idealfall ihrerseits die nächsten beiden Klassen herausfordern sollen.

Auf der Schulhomepage und auf Youtube werden wir dann hoffentlich bald weitere kreative und spritzig-witzige und musikalisch untermalte Formen der Tomatenbeförderung bestaunen können. Dem Absatz an Tomaten- und Chilipflanzen wird diese Aktion sicherlich genauso zuträglich sein, wie dem Zusammengehörigkeitsgefühl der Lerngemeinschaft Parkschule Essingen.

Jochen A. Haag

Die Kl. 9a hat die Herausforderung angenommen und mit Barvour bestanden ...

und hier der Film der Kl. 9b!

Auch die Kl. 6b hat sich der Herausforderung gestellt:

Kl. 6a ist jetzt mit im Rennen:

Kl. 7a ist auch mit dabei:

Das Video der Kl. 8a:

Nun ist die 5a in den Wettbewerb eingestiegen:

Die Kl. 7b hat ein ihr Video fertig:

Der Beitrag der Kl. 5b:

Die Tomato Challenge in der Tageszeitung! (Schwäpo vom Fr 12.06.)


Originelle und spektakuläre Momente aus der "Tomato Challenge"

  • Originelle und spektakuläre Momente aus der "Tomato Challenge"