Kooperation mit BVW Ostalb gGmbH: Projekt ZUKUNFT - Vertiefte Berufsorientierung

Außerschulische Partner kommen wöchentlich, in Klasse 8 + 9, zu definierten Zeiten an die Schulen, um mit den SchülerInnen das Thema „Vertiefte Berufsorientierung“ zu bearbeiten.
Ein Netzwerk aus: Eltern, Lehrern, Berufsberatern, Fallmanagern, Betrieben und sonstigen regionalen Verbänden unterstützen zudem die Jugendlichen in der Entwicklung von Motivation und Handlungskompetenz im Berufswahlprozess.

An der Parkschule Essingen übernimmt dezeit Frau Weiland (weiland@bvw-ostalb.de) diese Aufgabe. Sie begleitet die Schüler/innen der 8. und 9. Klasse.

Ziele:

  • Verbesserung der Ausbildungsreife
  • Ausbildungsverträge für unsere Schülerinnen und Schüler

Projektinhalt:

Modul 1: Wie finde ich den zu mir passenden Beruf?

  • Interessen, Neigungen, Fähigkeiten und Stärken
  • Berufserkundungsprogramme
  • Selbstbild – Fremdbild
  • vom Schüler zum Auszubildenden – was verändert sich?
  • Schlüsselqualifikationen

Modul 2: Welche beruflichen Möglichkeiten gibt es in der Region?

  • Transparenz über den regionalen Ausbildungsmarkt
  • Nutzung der Medien des Bundesagentur für Arbeit

Modul 3: Wie finde ich den zu mir passenden Praktikums- oder Ausbildungsplatz?

  • Bewerbungstraining
  • Schriftliche Bewerbung (Erstellen der Bewerbungsunterlagen, Vorstellungsgespräche, Auswahltests) Online-Bewerbung, E-Mail
  • Berufserkundung

Finanzierung durch:

  • die Agentur für Arbeit
  • den Ostalbkreis

Umsetzung des Projekts durch:

  • außerschulische Partner, wie BVW Ostalb, in Zusammenarbeit mit
  • den Lehrerinnen und Lehrern und
  • den Eltern der SchülerInnen und
  • der Agentur für Arbeit und
  • das JobCenter

 Weitere Informationen: Das Berufsvorbereitungswerk Ostalb (BVW) - Frau Birgit Weiland (weiland@bvw-ostalb.de)