Kl. 2b: Schnitzeljagd mit Suchauftrag

Am letzten Schultag vor den Herbstferien begab sich die Klasse 2b zu einem Lerngang der besonderen Art:
Die Kinder starteten zeitversetzt in Kleingruppen vom Klassenzimmer aus. Es galt der Spur ausgelegter Pfeile zu folgen und an jeweils fünf Stationen Arbeitsaufträge zum Sachunterrichtsthema „Herbst“ zu lesen und zu lösen. Sich in der Gruppe abzusprechen, nicht davonzurennen, sondern erst gemeinsam zu überlegen, war die Herausforderung, um die Suchaufträge erfolgreich zu meistern.
Außer Atem kamen alle Gruppen mit ihren Herbstschätzen am Zielort, in Königsgarten im Unteren Dorf an.
Nach einem leckeren Picknick wurde der Garten erkundet und wir stellten fest, dass dieses Jahr ein mageres Apfeljahr war: Nur wenige Äpfel lagen im Gras.  2018 hatten wir hier mehrere hundert Kilo geerntet!
Herzlichen Dank an Frau Welzel und Herrn Altana, die uns tatkräftig unterstützt haben!
Heike Kuhn, Klassenlehrerin