Kl. 2b: Draußenschultage - Tag 2: Im Erfahrungsfeld der Sinne „Eins und alles“

Mit allen Sinnen lernen, spielen und entdecken- konnten wir das eine und andere ganz bewusst mit und an unserem Körper im Sachkundeunterricht.
Im Erfahrungsfeld der Sinne in der Laufenmühle in Welzheim gewannen wir dann nochmal ganz neue Sinneseindrücke in der Natur. 
Als wir in den spannenden „Wunderweg“ eintauchten, ließen wir uns auch mal von unserem Sehsinn mit Hilfe von Spiegeln täuschen oder erkundeten vertrauensvoll an der Hand eines Partners nur über die Haptik unserer Haut unbekannte Materialien!
Im Niedrigseilgarten wagten sich alle mutig an akrobatische Seilkünste, um sich später von tierischen Kunstwerken verzaubern zu lassen.
Mit Eis und Spielen ging ein sinnesreicher Tag, an dem viel Neues gewagt wurde zu Ende! - oder wie Pippi Langstrumpf sagt:
„Das hab ich noch nie versucht, also bin ich sicher, dass ich das schaffe!“

Heike Kuhn Klassenlehrerin 2b