Kl. 2a+2b: Wanderung zu den Moorseen bei den Weiherwiesen - "Geopark - Draußenschule"

Kurz vor den Herbstferien erkundeten die Zweitklässler die Weiherwiesen bei Tauchenweiler. Als sich am Morgen der Nebel gelichtet hatte, wanderten wir tapfer über den Stürzel mit Rast bei der Lupe hoch zu den Weiherwiesen.
Hier gingen wir erkundeten wir dieses einzigartige Naturschutzgebiet, fanden Antworten auf die Fragen, woher das Wasser der Moorseen kommt, warum die Weiherwiesen Weiherwiesen heißen und wie ein Moor überhaupt entsteht.
Auch mit den Tieren im und um das Moor herum setzen wir uns auseinander. So erfuhren wir, dass Falken auf dem Boden der Weiherwiesen am Waldrand nisten. Waldeidechsen und Moorfrösche sind hier ebenso zu Hause.
Als am Mittag die Herbstsonne zum Vorschein kam, wanderten wir wieder talwärts und waren nach insgesamt fünf Stunden Draußenschule wieder an der Parkschule!

Klassen 2a und b
mit Joanne Langer, Silke Geyer, Heike Kuhn und Schulhund Doti