Berufsfeuerwehrmann besucht die 4. Klässler

Am Donnerstag, den 16.Februar zeigte uns Herr Grüne von der Berufsfeuerwehr in Stuttgart im Chemiesaal verschiedene Versuche mit Feuer und brachte den Kindern den richtigen Umgang mit Feuer bei.
Im Rahmen der Bandschutzerziehung machte er ihnen die Gefahren im täglichen Leben deutlich. Anschaulich erzählte er aus seinem Berufsalltag und begeisterte zum Abschluss die Kinder durch aufwendige Versuche im Freien.
Herzlichen Dank an Herrn Grüne!
Die Klassen 4a und 4b und ihre Lehrerinnen

 
             

Tolle Skiwoche im Montafon

Vom 27. – 31. März fand zum ersten Mal das Skischullandheim der Parkschule statt. Zehn Schüler und eine Schülerin der Klassenstufe 7- 9 machten sich mit Herrn Schrader und Frau Schirle auf den Weg ins Montafon ins Skigebiet Golm.
Bei herrlichem, fast zu warmem Wetter stand die Gruppe früh morgens bereit, um die Pisten im schönen Skigebiet von der ersten Gondelfahrt bis zum Nachmittag zu genießen.
Am Vormittag zeigten Linda Schirle und Marco Hochsteiner, die die Gruppe begleiteten, mit viel Engagement und Begeisterung Übungen und Tricks zur Verbesserung der Fahrtechnik beim Skifahren und Snowboarden.
Der Mittagsimbiss konnte, dank des schönen Wetters, auf der Terrasse des Bergrestaurants eingenommen werden. Nachmittags durften die Schüler in Kleingruppen das Skigebiet erkunden und frei fahren.
Nach der Rückkehr ins JUFA Montafon traten alle, nach einer erfrischenden Dusche, zum Lernen an. Bis zum Abendessen wurden Aufgabenpläne abgearbeitet und Fragen geklärt.
Am Abend bot die Unterkunft jede Menge Gelegenheit, restliche Energiereserven aufzubrauchen.
Eine Fahrt mit dem Alpin Coaster ins Tal beendete eine tolle, erlebnisreiche Woche.
Alle freuen sich auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!

Altpapierrecycling mit der Lerngruppe 5a

Altpapierrecycling mit der Lerngruppe 5a
Im Rahmen des BNT-Unterrichts wurde in den letzten Wochen die Unterrichtseinheit „Materialien trennen – Umwelt schützen“ gemeinsam erarbeitet. Das große Problem der Papierverschwendung wurde den Schülern anhand eines eindrucksvollen Films von planet e (ZDF) sehr deutlich gemacht.

Am letzten Freitag, dem 28. April, machten sich die Schüler der Lerngruppe 5a dann selbst ans Werk und recycleten ihr Altpapier: Zeitungen wurden zerschnipselt, zusammen mit ein paar bunten Servietten. Dann wurden diese in Wasser eingeweicht und einige Zeit später fein zerkleinert bzw. püriert. Diesen gelösten Zellstoff konnten die Schüler nun mit selbstgebauten Schöpfrahmen abschöpfen und erhielten so nach einigen weiteren Arbeitsschritten ihre eigenen „Karten“ aus recycletem Papier, die sie nun zu Gruß – und Muttertagskarten weiter gestalten.
Frau Clausnitzer / BNT5a

Fußballturnier Kl. 5/6 Jugend trainiert für Olympia 2. Mai 2017

JtfO Fußball in Essingen
Zum wiederholten Mal richtete die Parkschule Essingen das Kreisfinale im Wettkampf IV aus. Bei kühlen und am Anfang feuchten Wettergegebenheiten trafen sich 6 Schulen aus dem Ostalbkreis im Schönbrunnenstadion in Essingen.
Die Parkschule startete mit einem Unentschieden gegen die Realschule Bopfingen ins Turnier. Ein Sieg gegen die Schillerschule Schwäbisch Gmünd ließ die Erwartungen der Spieler auf bessere Spiele hoffen.
Doch gegen den späteren Kreismeister wollte der Mannschaft kein Tor gelingen und sie verloren deutlich dieses Spiel. Im nächsten Spiel gegen die Karl-Stirner-Schule Rosenberg dominierte die Mannschaft der Parkschule wieder.
Im letzten Spiel, bei dem es um Platz 2 ging, versuchten die Spieler wieder alles, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Knapp verlor man dieses Spiel dann gegen die Realschule Heubach.
Am Ende erreichte die Parkschule den 4. Platz und hat sich bei diesem Turnier gut präsentiert.
Schüler des Profilfach Sport übernahmen die Turnierleitung und die Aufgaben der Schiedsrichter.
Eberhard Schrader

Schulfest der Parkschule Essingen am Fr 19. Mai 2017

Per Videokonferenz zur Partnerschule in die USA
Beim Schulfest der Parkschule Essingen war die LIVE-Schaltung zur Partnerschule „Columbia High School East Greenbush, State New York“ eine der Besonderheiten. Mit dem Lehrer des dortigen „German Clubs“ Rune Williams und seinen „students“ wurde mithilfe der Multimediatafeln reger Austausch praktiziert – eben auf die Weise, wie die Partnerschaft im Schulalltag gepflegt wird. Seit Oktober vergangenen Jahres gibt es die Schulpartnerschaft und mündet diesen Sommer in einen gegenseitigen Schüleraustausch.
„Komm mit ins gesunde Boot“ hieß es bei den Klassen 1 und 2. Hier wurde das Programm vorgestellt, dem sich die Klassen der Primarstufe verstärkt widmen werden. Gesunde Ernährung sowie verschiedenste Bewegungsangebote stehen dabei im Mittelpunkt.
Viel Abwechslung boten die Präsentationen aus den vorangegangenen Projekttagen, in denen sich die Klassen mit vielfältigen Themen auseinandersetzten: Ausstellungen und Erlebnisparcours  zu Wiese und Wald, Vulkanismus, fantastische Erfindungen, Mittelalter, Ritter und Burgen, ein Fahrradtest sowie die Flugmodellen der Modellbau AG luden zum Mitmachen ein. Regen Zulauf fand der Verkauf von selbstgezogenen Tomaten- und Chilipflanzen sowie selbst hergestellter „Scharfer Produkte“ aus der Schulküche durch die Schülerfirma.
Auf der zentralen Bühne im überdachten Teil des Schulhofs gab es Auftritte der zwei Schulbands, der Bläserklasse in Kooperation mit dem Musikverein Essingen, Tänze der Mädchen aus Sportunterricht und AG sowie der 5.Klässler mit den Boomwhackers.
Schulleiter Heinrich Michelbach konnte schon zuvor zahlreiche Besucher, die dem einsetzenden Regen trotzten, begrüßen.  Für das leibliche Wohl sorgten Förderverein und Elternbeirat in guter Zusammenarbeit – und trotz des regnerischen Wetters waren Kuchen und Würstchen am Ende ausverkauft.

           
             

Fantastische Momente bei Mary Poppins in Stuttgart

Parkschule Essingen besucht das Musicalhighlight in Stuttgart

Am 14.07.2017 unternahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9 der Parkschule Essingen eine Musicalausfahrt zum international bekannten Broadway-Musical „Mary Poppins". Das Musical erzählt die Geschichte der Familie Banks und ihres zauberhaften Kindermädchens Mary Poppins. Bunte Kulissen und tolle Effekte begeisterten die Schülerinnen und Schüler der Parkschule Essingen. Weltbekannte Hits wie „Chim Chim Cheree“ oder „Supercalifragilisticexpialigetisch“ ließen die Schülerinnen und Schüler in eine fantastische Welt voller Phantasie und Magie eintauchen.
Insgesamt war die Musicalausfahrt zum außergewöhnlichsten Kindermädchen aller Zeiten für alle Schülerinnen und Schüler ein unvergessliches Ereignis.

Abschluss des ersten Jahrgangs der Gemeinschaftsschule Parkschule Essingen

Zwanzig der vor fünf Jahren gestarteten Essinger Gemeinschaftsschüler erreichten zum Ende dieses Schuljahres ihren Hauptschulabschluss. Am vergangenen Mittwoch überreichte Schulleiter Heinrich Michelbach zusammen mit den Klassenlehrern Verena Wild und Johannes Fischer in feierlichem Rahmen die Hauptschulabschlusszeugnisse. Dreißig weitere Gemeinschaftsschüler verbleiben in zwei 10. Klassen und schließen im kommenden Jahr mit dem Realschulabschluss ab oder erreichen die Voraussetzungen zum Übergang aufs Gymnasium.
Schülersprecherin Luisa Abele begrüßte die zahlreichen Gäste in der Remshalle, bevor Leanne Varela und Amela Dcaferovic die Moderation des Abends übernahmen. Die Abschlussfeier wurde durch die Patenklassen 3a, b und c, durch die Theater AG, die verbleibenden Mitschüler, den Mädchen der Klassen 7abc und des Sportprofils sowie den Abschlussschülern selbst feierlich und abwechslungsreich gestaltet.
Folgende Schülerinnen und Schüler legten erfolgreich die Hauptschulabschlussprüfung ab: (P) = Preis, (B) = Belobigung

  • Lukas Barth
  • Okan Baser (B)
  • Christoph Berreth
  • Rafail Botas
  • Amela Dcaferovic
  • Jasmin Deininger
  • Lukas Frey
  • Dennis Karacay
  • Dennis Krieg (B)
  • Melisa Krieg
  • Kai Moosbrugger (B)
  • Timo Müller (B)
  • Lorena Neff
  • Daniel Ott
  • Sebastian Ott
  • Vanessa Pohl
  • Johannes Steidle
  • Leon Stieglitz (P)
  • Yesim Sürmeli
  • Leanne Varela (B)
           
             

Verabschiedungen und Vorstellungen zum Schuljahresende

Zum Ende des Schuljahres verabschiedete Schulleiter Heinrich Michaelbach im Rahmen einer Dienstbesprechung zwei Kolleginnen und konnte zeitgleich drei neue Mitarbeiter der Schule begrüßen.
Die Lehrerin Susanne Schmid war ein Jahr an die Parkschule abgeordnet. Sie unterrichtete als Fachlehrerin in der Primarstufe und der Klassenstufe 5. Flexibel sprang sie ein und übernahm Klassenlehreraufgaben, als eine Lehrkraft in den Mutterschutz ging. Nun kehrt Susanne Schmid  zurück an ihre Stammschule in Aalen-Waldhausen.
Maike Bühler absolvierte ihr Referendariat als Sekundarlehrerin an der Parkschule Essingen. Nach dem Abschluss ihrer Ausbildung wird sie nun Lehrerin an der Realschule Plüderhausen.
Ihr Lehramtsanwärter-Kollegin Alicia Schnellinger verbleibt als Gemeinschaftsschullehrerin an der Parkschule.
Mit Miriam Balle und Dirk Ströbel konnte Rektor Michelbach zwei neue Kollegen begrüßen, die ab dem neuen Schuljahr als Lehrkräfte bei uns unterrichten werden.
Ganz neu an der Parkschule ist die Stelle einer Schulsozialarbeiterin. Frau Hamm nimmt in einem Teilzeitauftrag diese Aufgabe ab September wahr.
     
Susanne Schmid und H.Michelbach            Maike Bühler                                 

   
Miriam Balle                          Dirk Ströbel                                        Frau Hamm