Leichtathletik-Wettbewerb - Jugend trainiert für Olympia

Am Dienstag, 19. Juni fuhren 30 Schüler nach Bargau, um dort bei Jugend trainiert für Olympia teilzunehmen. Weitere 20 Schulen schickten ihre besten Athleten ins Scheuelberg Stadion.
Die in 4 Riegen eingeteilten Schüler wurden jeweils von einem Betreuer vom Essinger Leichtathletik Verein LAC betreut. Der Wettbewerb begann für die Parkschüler mit dem Weitsprung, dabei wurden zum Teil sehr gute Weiten gesprungen. Anschließend ging es zu dem eher ungeliebten Werfen. Bei der 4x100 Meter Staffel wurden bis auf eine Ausnahme alle Läufe gewonnen. Ähnlich stark zeigten sich die Parkschüler beim abschließenden 800 Meter Lauf.
Gegen 13.00 Uhr wurde die Siegerehrung vorgenommen. Die Parkschüler konnten dabei 2 dritte und 2 zweite Plätze für sich verbuchen. Somit endete ein kurzweiliger Sporttag sehr erfolgreich und zufrieden machten sich die Schüler gemeinsam mit ihrem Maskottchen Olaf wieder auf den Heimweg.