Parkschule Essingen
Kontakta 2017
http://www.parkschule-essingen.de/kontakta-2015.html

© 2017 Parkschule Essingen
 

KONTAKTA AN DER PARKSCHULE

In dieser Kompaktwoche gab es für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7, 8 und 9 viele interessante Angebote und Informationen rund um das Thema Berufsfindung und Bewerbung. Für die Klasse 7 stand ein Benimmtraining mit Herrn Grampes auf dem Programm, bei dem wichtige Verhaltensregeln besprochen und trainiert wurden.
Besonders interessant sind Training und Informationen natürlich für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8, für die im kommenden Herbst die Bewerbungen anstehen.
Sie erhielten vom Expertenteam Frau Lemke, Herrn Holz und Herrn Fuchs der VR Bank ein Bewerbertraining und wichtige Informationen zu alltäglichen Bankgeschäften und zum Thema Schuldenfalle.

Wie schon viele Jahre bei der KONTAKTA waren Ausbildungsbotschafter der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg zu Gast, die verschiedene Berufe und Betriebe vorstellten. Die Schülerinnen und Schüler bekamen viele tolle Impulse, die von den Auszubildenden um Herrn Waibel mit interessanten Präsentationen und praxisnahen Beispielen vorgetragen wurden.
Am Dienstag erfuhren die Schülerinnen und Schüler bei MAPAL welche Anforderungen dort an Auszubildende gestellt werden. Bei einer Betriebsbesichtigung konnten sie verschiedene Produktionshallen und vor allem auch die Lehrwerkstatt besichtigen. Interessante Informationen rund um die Ausbildung konnte auch ein ehemaliger Schüler, der Parkschule, der derzeit bei MAPAL seine Ausbildung absolviert, vortragen. 

 

Das Thema „Chefs kommen an die Schule“ war am Mittwoch auf dem Programm. Frau Hercigonja (Schmuckatelier Hercigonja), Herr Holz (Gasthaus Rose), Herr Richter (Schlosserei Richter), Herr Roth (Bäckerei Roth), Herr Kolb und Herr Gund (beide Landeswasserversorgung) berichteten eindrucksvoll von ihren Betrieben und welche Ausbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen es in diesen Fachbereichen gibt. Auch sie informierten über notwendige Voraussetzungen für eine Ausbildung in ihren Betrieben.
Neben diesen kompakten Informationen zur Berufsorientierung finden noch zahlreiche weitere Veranstaltungen und Praktika in der achten Klasse statt, um die Schülerinnen und Schüler optimal auf die Berufswelt vorzubereiten