Parkschule Essingen
Förderung unserer Schulkonzeption: Neue Klassenzimmereinrichtungen
http://www.parkschule-essingen.de/foerderung-unserer-schulkonzeption-neue-klassenzimmereinrichtungen.html

© 2016 Parkschule Essingen
 

Förderung der Schulkonzeption Lerngemeinschaft - Neuausstattung von drei Klassenzimmern

     

In den Herbstferien 2011 wurden in der Parkschule Essingen die Einrichtung dreier Klassenzimmer erneuert und modernisiert. Am Dienstag, 22. November besuchte Essingens Bürgermeister Hofer die Parkschule, um sich ein Bild des neuen Lernens und von der neuen Schulausstattung zu machen.
Mit ihrer Konzeption „Lerngemeinschaft Parkschule Essingen“ macht sich die Schule bekanntlich auf den Weg, eine Gemeinschaftsschule zu werden. An ihr können künftig verschiedene Schulabschlüsse abgelegt werden.
Um das individuelle Lernen, das für diese Schulform Grundvoraussetzung ist, zu fördern und den Kindern und Jugendliche bestmögliche Voraussetzungen für ihre Bildung zu gewährleisten, investierte die Gemeinde Essingen in die Ausstattung der Klassen 5 bis 9. Neue Schulmöbel ermöglichen gemeinsames und individuelles Lernen, Lernecken und Lerninseln mit mobilen Trennwänden, in die sich Schüler einzeln oder in Gruppen zurückziehen können, wurden in den Zimmern und auf dem geräumigen Flur eingerichtet. Technisch wurde die Ausstattung mit „interaktiven Tafeln“ (Smartboards) und der Anbindung ans Schulnetzwerk ergänzt.
Die Schülerinnen und Schüler nahmen die Ausweitung der Schulausstattung mit großer Begeisterung an. Großer Renner sind die Gruppenstehtische, die ein Lernen im Stehen ermöglichen und Abwechslung zum stundenlangen Sitzen bieten.
Im kommenden Frühjahr sollen weitere zwei Klassenzimmer mit Möbeln und Technik erneuert werden, sodass von der Ausstattung her der Gemeinschaftsschule nichts mehr im Weg steht.

Ulrich Mildenberger